Aktuell

Footballjugend - Komme zu uns!

Unsere Footballjugendmannschaft hat jetzt wieder mit dem Hallentraining begonnen. Wenn du mindestens 12 Jahre alt bist und Lust auf Football hast, dann komme einfach mal zu unserem Training - wir freuen uns auf dich.

Kontakt: Yvonne Fischer, 0170 2329782

Footballwerbung

Football 8 22

 

 

Kultfasching in Rödental || Steinzeit - Ab in die Höhle

Es ist wieder soweit! - Nach zwei Jahren Corona-Pause findet erstmals wieder unser Kultfasching statt!

Für beste Stimmung sorgt wieder unsere Partyband RESET - die VollXrocker!

Wann? 04. Februar 2023
Wo? Franz-Goebel Halle
Einlass wie gewohnt ab 18 Jahren. Hallenöffnung ab 20:00 Uhr.

Vorverkauf ab 09.01.2023 bei Raumausstattung Carl (Langer Rain 21) in Rödental.
Vorverkauf: 10€ | Abendkasse: 12€

In der Weihnachtsbäckerei....

.... hieß es am Donnerstag, den 15.12.2022 ab 15 Uhr im "Treffpunkt SG" bei der Schwimmabteilung, um sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Dabei wurde fleißig Plätzchenteig hergestellt, Plätzchen ausgestochen und nach dem Backen liebevoll verziert. Der Plätzchenduft strömte durch den ganzen Treffpunkt....Weihnachten kann also kommen!

IMG 20221215 WA0004

IMG 20221215 WA0015

IMG 20221215 WA0010

Die Schwimmabteilung der SG Rödental wünscht eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit,

sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2023!

swimlogo cool3

 

 

Schauturnen 2022 - die Turnhalle voller Magie

„DISNEY – Die Turnhalle ist voller Magie“ lautete das Motto des diesjährigen Schauturnens der SG Rödental. Am Sonntag, den 11. Dezember 2022 um 15:30 Uhr begann die sensationelle Show aus Tanz, Turnen und Akrobatik in der Franz-Goebel-Halle in Rödental. Mehr als 300 Talente der Turn- und Tanzabteilung verwandelten die Halle in einen zauberhaften Ort voller Magie und das Jubiläumsjahr 2023 – 50 Jahre SG Rödental wurde eingeläutet.

WhatsApp Bild 2022 12 11 um 21.29.15


Mit einem mitreißenden Flashmob eröffneten alle Übungsleiter/Innen verkleidet als Disney-Figuren die diesjährige Show. Anschließend begrüßte das Schauturn-Team seine Gäste und lud herzlich zum Fotoshooting mit Mickey und Minnie Mouse ein.

Doch der erste magische Ort ließ nicht lange auf sich warten. Die „Mickey- und Minnie Mäuse“ des Eltern-Kind-Turnens entführten das Publikum in das Disney-Wunderhaus und zeigten, dass die Kleinsten richtig große Stars sind. Fließend gelang der Übergang zum nächsten Disney-Haus. Leichtfüßig schwebten die Tanzmäuse zu den Klängen der „Eiskönigin“ über die Fläche. Im nächsten Moment wurden die Gäste in die High School versetzt. Zu den Klängen des Musicals zeigte die weibliche Leistungsaufbauriege einen rasanten Auftritt auf Trampolinen und Matten. Dass Weihnachten auch ganz groß im Disney-Wunderland gefeiert wird, verdeutlichten die Kinder im Alter von 3-5 Jahren auf der Gerätelandschaft rund um einen Weihnachtsbaum mit unzähligen Geschenken. Mit ihren wundervollen Kostümen zeigten sie, dass nicht nur Tinkerbell und Peter Pan fliegen können. Der nächste magische Ort wurde von der weiblichen Leistungsriege liebevoll dargestellt. Traumhaft schön wurde einmal mehr turnerisch gezeigt, warum „die Schöne und das Biest“ unzertrennlich sind. Einen Raum voller Magie schaffte auch „Cinderella“ mit einer unvergesslichen Tanzaufführung. „Arielle, Die Meerjungfrau“ nutzte einen Fallschirm als spektakuläre Meereslandschaft und läutete eine kleine Pause zur Stärkung für das Publikum und aller Teilnehmer/Innen ein. Nach der Pause läutete der Präsident, Thomas Gehrlicher, mit einem kurzen Rückblick der Vereinsentstehung das Jubiläumsjahr 2023 – 50 Jahre SG Rödental, ein, begleitet von unseren Leistungsturnen mit Fahnen.

„Pirates of the Caribbean“ nutzten die Pause und verwandelten den Disney-Ort im Handumdrehen in eine großes Piratenschiff aus Trampolin, Kästen und Matten, das erobert wurde. Die tanzende „Vaiana“ nahm alle Gäste mit auf die Reise durch ihr Reich. Wie aus einer anderen Galaxie turnten die Jungs zu Star Wars. Einen ganz besonders magischen Ort schaffte „Hanna Montana“ auf der Gerätelandschaft und entführt das Publikum in ihre ganz besondere Welt. Eine unglaublich flinke und fliegende Performance zeigte das tanzende Team „Aladin“. Den krönenden Abschluss des unvergesslichen Disney-Nachmittags machte das gemischte Leistungsteam. Auf dem Schwebebalken und der Riesen-Air-Track turnten sie spektakuläre Elemente.

Das Schauturn-Team sowie Steffen Reuß, Abteilungsleiter Turnen der SG Rödental, losten anschließend die Quizgewinner aus, beglückwünschten sie zu den großartigen Preisen und verabschiedeten das einzigartige Publikum feierlich in den dritten Advent.

Schauturnen Team 2022

Der Vorstand, der Arbeitskreis und Abteilungsleiter Turnen sagen Danke bei allen Helfern , Übungsleitern und Teilnehmern!

Nachwuchsturner bei Gauliga angetreten

Nach einer längeren Pause - teilweise durch Corona geschuldet - haben zwei Nachwuchsmannschaften der Turner wieder bei einem Gauligawettkampf in Lichtenfels mitgemacht. Für die Mehrheit unserer Jungs im Alter von 5 bis 7 Jahren war dies der erste Wettkampf.  Mit einer gewissen Aufregung ging es los, dies legte sich aber schnell und so waren dann unsere Turner eifrig bei der Sache. Die mitgereisten Eltern waren sichtlich überrascht, was ihre Sprößlinge schon gelernt hatten.  Mit Stolz wurden nach der Siegerehrung die beiden Pokale mit nach Hause genommen.

Gauliga 11 22 1

Unsere Jungs mit den Trainern Sigrid Döhler und Pascal Woytalla sowie Michael Scheler als Kampfrichter

Gauliga 11 22 3

Gauliga 11 22 4

Gauliga 11 22 5

1. Krampuslauf zu Spatzl und Spezl

Am 17.12.22 haben die beiden Wirte von Spatzl & Spezl Karina und Daniel Volk Gäste aus Österreich eingeladen. Diese werden sich als Krampusse verkleiden und ab 18:00 Uhr von der Orangerie in der Rosenau bis zum Biergarten bei Spatzl & Spezl ein Spektakel veranstalten.

Am 17.12. und 18.12.22 gibt es zusätzlichen einen Weihnachtsmarkt im Biergarten.

Ihr seit alle recht herzlich dazu eingeladen.

Krampuslauf

Volkstrauertag - Gedenken der gestorbenen und gefallenen Mitglieder

Traditionell legt die Vorstandschaft an den beiden Gedenksteinen des Vereins im Biergarten des SG Jugendheimes und am Sportplatz in der Nähe des Sportheimes Kränze zum Gedenken an die verstorbenen und gefallenen Mitglieder nieder.  77 Jahre haben wir bisher in Deutschland Frieden gehabt, tun wir alles, dass wir auch viele weitere Jahre keine Mitglieder in Kriegshandlungen verlieren! Nichts geht schneller den Frieden zu verlieren (siehe Ukraine).

Totengedenken 11 22 6

Am Gedenkstein am SG Jugendheim

Totengedenken 11 22 4

Am Gedenkstein am SG Sportplatz

 

Bei der Pfandrückgabe unseren Verein unterstützen

Der REWE-Supermarkt in Rödental unterstützt uns bei der Ertüchtigung unseres Spielplatzes an der Beachanlage.

Ihr könnt uns auch unterstüzten!

Wie geht das?

Wenn Ihr eure Pfandflaschen bei REWE in Rödental abgebt, könnt Ihr am Automaten euren Pfandbon der SG Rödental spenden. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns - wir sagen schon einmal vielen Dank für Eure Spende!

REWE Pfandaktion

Beitragsanpassung ab dem 01.01.23

Seit 2018 konnten wir die Mitgliedsbeiträge konstant halten. In diesen fünf Jahren sind die Preise um ca. 17 % gestiegen. Diese Preissteigerung können wir nicht länger auffangen. Um unsere Leistungen aufrecht erhalten zu können, müssen wir unsere Mitgliedsbeiträge zum 01.01.2023 anpassen.

Ab dem neuen Jahr haben wir folgende Jahresbeiträge:

Kinder unter 4 Jahren50,00 €
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre65,00 €
Schüler, Azubis, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende (bis 27 Jahre) auf Nachweis65,00 €
Erwachsener98,00 €
Ehepaare (auch gleichgestellte Lebenspartner-schaften bei gleicher Wohnadresse)163,00 €
Familienbeitrag (unabhängig von der Anzahl der Kinder und Jugendlichen bis 21 Jahre)208,00 €
Rentner und Pensionäre65,00 €
Rentnerehepaare (auch gleichgestellte Lebenspartnerschaften bei gleicher Wohnadresse)120,00 €

Erste Hilfe - Kenntnisse aufgefrischt

20 Übungsleiter unseres Vereins frischten unter der Leitung von Benedikt Franz vom ASB Coburg ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf. Unser Sportheim wurde an diesem Abend zu einer 1.-Hilfe Station umgewidmet. Themen waren die Umsetzung der Rettungskette, was tun bei kleinen Sportverletzungen, wie arbeitet man mit einem Defi und die Wiederbelebung. Im nu waren die 2 1/2 Stunden vergangen und alle Teilnehmer waren sich einig, dass sich diese Weiterbildung sehr gelohnt hat.

KJR Logo

„Dieses Projekt wird aus dem ‚Bayerischen Aktionsplan Jugend‘ des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert.“ Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken.


Michael Scheler

Erste Hilfe 10 22 1 s

Erste Hilfe 10 22 8 s

Erste Hilfe 10 22 6 s

Erster Spieltag Damen 1 - Volleyball

Gut gelaunte Damen zeigen ihr Können

Am vergangenen Samstag war es so weit. Der erste Spieltag der Saison stand an. In der eigenen Halle empfing man die Gäste vom BTS Bayreuth und unsere Nachbarn, die SG Teamwork Ebersdorf/Grub.

Hoch motiviert startete die Mannschaft ins erste Spiel gegen Bayreuth. Dank einer konstanten Annahme konnten die Rödentaler Damen ihre starken Angriffe vorne am Netz gut aufbauen und verwandeln. Somit ging der erste Satz an die Heimmannschaft. Mit noch mehr Ehrgeiz und Selbstvertrauen zeigten die Damen der SG ihr Können im zweiten Satz und konnten diesen klar für sich entscheiden. Wie vom Trainer vorhergesagt, wurde der dritte Satz der Schwierigste. Die Bayreutherinnen wollten sich nicht so schnell geschlagen geben. Ein spannender Satz wurde den zahlreichen Zuschauern geboten. Lange Ballwechsel, viele gute Abwehraktionen und starke Angriffe bestimmten den dritten Satz. Um jeden Ball wurde auf beiden Seiten gekämpft. Leider mit dem glücklicheren Ende für die Gäste. Im vierten Satz gewannen die Bayreuther Damen an Selbstvertrauen. Er war genauso hart umkämpft wie der vorangegangene. Der Punktestand blieb stets ausgeglichen, nur leider wieder mit dem gleichen Ergebnis wie im Satz zuvor: 26:24 für den BTS. Im letzten und entscheidenden Satz war den Rödentaler Damen anzumerken, dass sie diesen Sieg unbedingt wollen. Noch einmal wurden alle Kräfte gesammelt und alle Konzentration aufs Spiel gelegt. Mit starken Aufschlägen und gezielten Angriffen, sowie einer grandiosen Blockarbeit erkämpften sich die Damen einen knappen 16:14 Satz- und Spielsieg.

Die ersten zwei Sätze gegen Ebersdorf/Grub endeten so erfolgreich wie im ersten Spiel – jedoch knapper. Gegen tapfer kämpfende Ebersdorferinnern tat man sich phasenweise schwer, schnell und eindeutige Punkte zu erzielen. Dies rächte sich in den folgenden Sätzen drei und vier. Wie auch gegen Bayreuth kam im dritten Satz der Einbruch, gegen den stärker werdenden Aufsteiger fand man keine Mittel die Satzniederlage abzuwenden. Im vierten Satz konnte man sich noch mit 23 Punkten herankämpfen, den Satz jedoch nicht gewinnen. Der zweite Tie-Break des Spieltages musste die Entscheidung bringen. Im zehnten Satz des Tages merkte man unseren Mädels die vorangegangenen Kraftakte an und somit konnte die SG Ebersdorf/Grub verdient den 3:2-Erfolg einfahren.

Aufgrund des 3:2-Erfolges und der 2:3-Niederlage können wir nach dem ersten Spieltag drei Punkte auf unserem Konto verzeichnen.

IMG 20221019 WA0000

Für die SG Rödental spielten:
Anna-Lena Bartsch
Sophie Fischer
Tanja Forkel
Kathrin Jäger
Heidi Kroß
Zoe Kroß
Anna-Lena Kühn
Isabell Skrzypczak
Joanna Wasik
Marcia Weyhersmüller
 

Erster Spieltag U14 - Volleyball

 

Heute (09.Oktober) fand der nächste Heimspieltag der Volleyball-Jugend mit der U14 männlich (2010 und jünger) statt. Hier wird bereits 4 gegen 4 bei einer Feldgröße von 7m x 7m gespielt.
Da vier Teams angetreten waren, jeder gegen jeden spielte, konnten alle Ihr Können in 3 Spielen zeigen und um die Siege fighten.
Am Start waren unsere erfahrenen Spieler Matthias, Lukas, Felix, Sara und Leon. Zusätzlich wurde die Mannschaft  durch unsere beiden Neuzugänge Nike und Roman aus dem diesjährigen Sommer verstärkt.  Insgesamt konnte das Team SGR zwei der drei Matches gewinnen und musste sich nur dem sehr stark spielenden Team Bayreuth1 geschlagen geben. Die Überraschung für viele war die top Leistung von Nike, die ein hervorragendes solides Spiel zeigte. Da können sich einige der Jungs eine Scheibe von abschneiden.  Vielen Dank auch an alle Eltern und Zuschauer für die tolle Unterstützung. Jetzt wird ehrgeizig weiter trainiert für den kommenden Spieltag am 27.11 in Rödental.