• Top 1
  • Top 2

Wichtige Hinweise

Die Geschäftsstelle ist vom 24.07.-31.08.2017 dienstags von 15:30 Uhr - 18:00 und mittwochs von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr geöffnet.

Aktuelles aus dem Vereinsleben

  • Jahreshauptversammlung des SG Fördervereins
    20.08.2017 / Aktuell
    Vorstandwahlen bestätigen bewährte Vorstände

    Der 1. Vorsitzende Michael Scheler konnte am 3.August im Sportheim der SG Rödental unter der überschaubaren Zahl der erschienenen Mitglieder auch den Präsidenten des geförderten Vereins, Thomas Gehrlicher, begrüßen. Der Mitgliederbestand des Fördervereins umfasse derzeit 31 Personen- auch hier sei Platz nach oben, ließ Michael Scheler die Anwesenden bei seinem Rechenschaftsbericht wissen.

    Förderverein 2016

    Eindrucksvolle Förderbilanz

    Der kleine Verein kann für das Vereinsjahr 2016 eine stolze Zahl von Projekten verweisen, die er in der Sportgemeinschaft Rödental unterstützt hat:
    - Renovierung der Beachanlage
    - Neuerrichtung der Bouleanlage sowie
    - Rundumerneuerung des Spielplatzes an der Alm
    - Erneuerung des Weges beim Sportheim und an der Blockhütte auf der Sportanlage an der Itz

    Die dazu erforderlichen Einnahmen setzten sich zusammen aus Mitgliedsbeiträgen, Geld- und geldwerten Sachspenden sowie Erlösen bei Veranstaltungen wie Werbeanzeigen, Eintrittsgelder, Imbiss und Ausschank. Ferner wurde ein ausgereichtes Darlehen zurückgezahlt.
    Ausblick auf das Förderjahr 2017
    Abzüglich der Ausgaben ist der verbleibende Einnahmeüberschuss für folgende Vorhaben der SG Rödental im Jahr 2017 vorgesehen:
    - die Erneuerung der Warmwasserversorgung
    - die weitere Renovierung des Sportheimes sowie
    - die Jugendarbeit der Fußballabteilung

    Förderverein 2 16

    Einwandfreie Kassenführung bescheinigt

    Kassenprüfer Thomas Gehrlicher bescheinigte der Vorstandschaft mit dem 1. Vorsitzenden Michael Scheler, 2. Vorsitzenden und Kassier Herbert Bäz sowie Waldemar Schneider als Schriftführer, dass für sämtliche Einnahmen und Ausgaben die entsprechenden Belege vorhanden und übersichtlich geordnet seien. Der Förderverein sei dabei in seiner Arbeit durch die Geschäftsstelle der SG Rödental im Bereich der Buch-und Belegführung unterstützt worden. Auf Empfehlung des Kassenprüfers wurde dem Vorstand für das Haushaltsjahr 2016 einstimmig die Entlastung erteilt.

    Neuwahlen ohne Überraschungen

    Als Wahlvorschlag lag dem Wahlleiter Dietrich Schulz lediglich der Vorschlag des bisherigen Vorstands vor. Dieser sah vor, den bisherigen Verantwortlichen auf ihren bisherigen Posten für weitere 3 Jahre das Vertrauen zu schenken. Auf einstimmigen Beschluss der Versammlung erfolgte die Wahl im Block und in offener Wahl durch Handzeichen. Ohne Gegenstimme wiedergewählt wurden als 1. Vorsitzender Michael Scheler, Herbert Bäz als 2. Vorsitzender und Kassier und Walter Schneider als Schriftführer. Deren Annahme des Wahlergebnisses quittierte die Versammlung mit Beifall.

    Wichtiges aus der SG Rödental

    Michael Scheler und Thomas Gehrlicher berichteten anschließend noch über den aktuellen Stand der Sportgemeinschaft Rödental. Demnach liegt die aktuelle Mitgliederzahl bei 1500, rund die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche von 0 bis 17 Jahren. Weitere wichtige Ereignisse waren:
    - Die Abteilung Schwimmen konnte im Jahr 2016 auf bayerischer und nationaler Ebene hervorragende Plätze erzielen und dabei erstmals eine bayerische Meisterin stellen;
    - Die SG wurde im Jahr 2016 mit den Sparten Steeldart und Boule - letztere offiziell unter der französischen Bezeichnung „Petanque“ geführt - um zwei Abteilungen erweitert. Beide Sportarten sind in ihren jeweiligen Fachverbänden angemeldet und treten mit mehreren Teams im Ligasport an.
    - Die Fußballabteilung hat erstmals für die Saison 2017/18 eine Mädchen-Juniorenmannschaft (Alter 13- 16 Jahre) im BFV gemeldet, als Trainer wird Michael Heß eingesetzt.
    - Die Abteilung Tanzen hat eine weitere Gruppe ins Leben gerufen und steigt in der Saison 2017/2018 erstmalig in der Sparte „karnevalistischer Tanzsport“ in das Wettkampfgeschehen ein.
    - Der Umbau des SG Vereinsheims nähert sich seiner Schlussphase. Die offizielle Einweihung ist in der zweiten Septemberhälfte2017, zeitgleich mit der Einweihung der aufwändig sanierten städtischen Schulsportanlage am Rosenauer Weg, vorgesehen.

    Meilenstein Renovierung Sportheim und Sportanlage

    Nach den Worten ihres Präsidenten sieht die SG Rödental in beiden Projekten einen Meilenstein in der Sportentwicklung der Stadt Rödental. Für den Verein, so Thomas Gehrlicher zuversichtlich, ergäben sich daraus neue Impulse für eine weitere Aufwärtsentwicklung sowohl auf sportlichem wie auf kulturell-gesellschaftlichem Gebiet.
    Dazu sei allerdings die weitere Unterstützung der Mitglieder mit Sach- und Geldspenden sowie freiwillig ehrenamtlich geleisteter Mitarbeit erforderlich. Besondere Bedeutung misst er in diesem Zusammenhang einem lebhafteren Besuch aller Sparten im neu gestalteten Vereinslokal zu.
    Eindringlich mahnt der Präsident bei seinen Mitglieder eine weitere Stärkung des inneren Zusammenhalts im Verein an: „Das Heim muss endlich den Wünschen seiner Gründerväter vor siebzig Jahren folgen und d i e zentrale Begegnungsstätte für alle SG-lerinnen und SG-ler werden “.
    In seinen Schlussworten ergänzte der alte und neue 1. Vorsitzende Michael Scheler diesen Appell noch um den wirtschaftlichen Aspekt: „Wir geben jetzt viel Geld für die Renovierung aus. Die Investition rentiert sich allerdings nur, wenn jetzt alle Mitglieder durch regen Besuch von sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen den Umsatz im Vereinslokal deutlich anheben“. Wie es sich für einen rührigen Vorstand gehört, vergaß er nicht, noch rasch für die Mitgliedschaft im Förderverein zu werben: „Für dreißig Euro im Jahr tut Ihr ein gutes Werk für unsere SG“.

    Rödental 14.8. 2017
    Dietrich Schulz

  • neue Kurse im Herbst - jetzt bereits buchen!
    15.08.2017 / Gesundheitssport Aktuell

    Im September starten wieder unsere neuen Fitness- und Gesundheitskurse!

    Für Jeden ist etwas Aktives dabei!

    Alle Kurse eignen sich für Männer und Frauen, auch Nichtmitglieder!

    Mindestteilnemerzahl je Kurs 8 Teilnehmer!

    Informationen und Anmeldung in der SG - Geschäftsstelle unter 09563-6210 oder unter carola.fricke@sgroedental.de

     

     

  • SG-Rödentaler Schwimmerinnen bei den „Deutschen“
    24.07.2017 / Schwimmen Aktuell

    Rödental/Berlin. Selina Jenke (Jg. 1998) hat sich über 50F und 50S unter den schnellsten 20 ihres Jahrganges deutschlandweit qualifizieren und somit bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05.-02.06.2017 in Berlin teilnehmen können. Über 50m Schmetterling blieb sie nur knapp über ihrer Bestzeit und erreichte in 0.29,67s einen tollen 17. Platz.  Über die Freistilstrecke stellte sie ihre bisherige Bestzeit ein und schwamm in 0.27,95s auf einen 19. Platz in der Juniorenwertung  (1998/1999). Da überwiegend nur die „großen“  Vereine, die mit viel besseren Trainingsbedingungen aufwarten können, die Sportler bei einer  Deutschen Jahrgangsmeisterschaften stellen, ist diese Teilnahme umso höher anzusehen.

    IMG 20170613 WA0005Rödental/Magdeburg. Maike Schuller nahm bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften vom 29.06.-02.07.2017 in Magdeburg teil. Am Barleber See startete sie über die 2,5km Distanz. Bei optimalen Bedingungen (20,6 Grad) benötigte sie 0:37.51,32min. und belegte damit einen 19. Platz. Ein Infekt machte das Ziel, unter 35min. zu schwimmen und somit eine bessere Platzierung zu erreichen, zunichte.

    Bild Deutsche