Aktuelles

Himmelfahrt - Auf gehts in den Biergarten am SG Sportheim

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins,

wir laden euch recht herzlich ein im Rahmen eures Himmelfahrtsausflugs einen Abstecher zu uns in unseren schönen Biergarten
am Rosenauer Weg 3 in Rödental zu unternehmen.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

Werbung Himmelfahrt 2022 s

Fussballsenioren - Niederlage zum Saisonauftakt

Nach der 2-jährigen Corona-Pause hat Spielleiter Manfred Roßbach wieder einen nennenswerten Spielplan organisiert, welcher aktuell 11 Partien beinhaltet.

Zum Start der Saison 2022 gastierten die AH-Fußballer in Memmelsdorf bei Bamberg. Die Begegnung wurde an der vergangenen Oeslauer Kirchweih mit dem ehemaligen SGler Christian Kahl vereinbart, der nun eine verantwortliche Rolle im Bamberger Vorortverein einnimmt.

Die Senioren mussten nach zahlreichen Ausfällen mit einem stark geschwächten und auf zwölf Aktive reduzierten Kader anreisen. Folgerichtig entwickelte sich ein Spiel, das in der ersten Hälfte von den Spielanteilen noch einigermaßen ausgeglichen gestaltet werden konnte, allerdings hatten die Gastgeber eine Vielzahl an Chancen, die aber meist durch den hervorragend reagierenden Keeper Roman Kästner zunichte gemacht werden konnten. Das 1:1-Remis zur Pause nahm man dann gerne an.

In Hälfte zwei übernahmen die Hausherren, die auf mindestens 15 Spieler zurückgreifen konnten, zunehmend das Ruder, dominierten nun die Partie deutlich und zogen völlig verdient auf 3:1 davon. Kurz vor dem Abpfiff gelang der SG noch der Anschlusstreffer und mit einer der letzten Aktionen fast noch der Ausgleich.

Die Memmelsdorfer konnten sich damit, völlig verdient, für die saftige 9:1-Niederlage in Oeslau im Herbst revanchieren. Die sprichwörtliche 3. Halbzeit ging wie gewohnt allerdings an die SG-Protagonisten, die die bessere Ausdauer am Abend bewiesen.

20220513 AH Kader Memmelsdorf

20220513 AH BenInAction

Defi an den Sportanlagen in Betrieb genommen

In einer Gemeinschaftsaktion zusammen mit der Stadt Rödental ist es den 3 Vereinen SG Rödental, TSV Mönchröden und der JFG Rödental gelungen, einen  24 h zugänglichen Defibrillator für die Sportanlage Oeslau, Rosenauer Weg , zu spenden.

Defi Sportplatz 5 22 s

Bild : von links nach rechts : Michael Scheler ( 1. Vorsitzender SG Rödental ), Hans-Joachim Lieb ( Präsident TSV Mönchröden),                                                 Thomas Gehrlicher ( Präsident SG Rödental ), Fred Schindhelm ( 2. Vorsitzender JFG Rödental )

 

KSI: Umbau der bestehenden Flutlichtanlage mit Quecksilerdampflampen auf den Trainingsplätzen der Sportgemeinschaft Rödental e.V. auf LED Technik

bild2 002

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen."

 Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

Sowie dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration sowie der Stadt Rödental.

 Wir möchten uns recht herzlich bei den drei Institutionen für die Förderung bedanken!  Flutlicht neu 3 22 S

Der Johann-Walter-Platz im vollen Licht

 Flutlicht 4 22

Eine Flutlichtanlage an einem Mast besteht aus mehreren LED-Leuchtmitteln, die exakt eingestellt werden können, damit eine gleichmäßige Ausleuchtung möglich ist

 bild1 002

 

 

Die Biergartensaison hat wieder begonnen!

Ab sofort ist unser Biergarten an der Sportheimgaststätte „Treffpunkt SG“ am Rosenauer Weg 3 wieder geöffnet. Jede Woche gibt es eine kleine Speisekarte mit wechselnden Gerichten.

Von Mittwoch bis Freitag haben wir jeweils ab 17:00 Uhr für euch geöffnet.

Das Treffpunktteam freut sich über euren Besuch.

Biergarteneröffnung 4 22

Jürgen Arnold, Michael Scheler, Frank Speer und Isolde Bähr stoßen auf eine erfolgreiche Biergartensaison an.

Biergarten TreffpunktSG 7 21 1

 

SG Rödental erhält wieder „Pluspunkt Gesundheit“

Die SG Rödental bietet eine Fülle an Kursen im Gesundheitssport an.

Für das Sportangebot „Fit und gesund“ erhielt der Verein nun im Rahmen einer kleinen Ehrung letzten Freitag, 22.4., als Auszeichnung das Qualitätssiegel „Sport Pro Gesundheit / Pluspunkt Gesundheit DTB" des Deutschen Turner-Bundes verliehen. Das Qualitätssiegel unterstreicht das Angebot qualitativ hochwertigen Gesundheitssportes der SG Rödental.

Trainerin Lucy Niller führt seit einigen Jahren erfolgreich den Kurs durch und konnte die Urkunde und Blumen entgegen nehmen von Abteilungsleiterin Carola Fricke und Vorstand Michael Scheler.

Ehrung Pluspunkt Apr2022

Pluspunkt Gesundheit Siegel Präventionsgeprüft 2019 4c klein100 01    sport pro gesundheit logo

Tolle Familienaktion am Sportplatz der SG

Viele Familien haben teilgenommen bei unserer Bewegungsaktion am Sonntag, 27. März rund um das Sportgelände der SG. Die ersten 10 Familien waren schnell unterwegs an den Stationen und bekamen kleine Preise! Die 10 Bewegungshaltestellen bleiben weiterhin stehen und sind jederzeit zugänglich. Die Familien benötigen dazu ein Handy, um den QR Code mit den Übungen zu öffnen! Macht mit - bleibt fit!

Bewegungshaltestelle2

 

Bewegungshaltestellen Schild

Bewegungshaltestelle

Bewegungshaltestelle1

 

Bewegungshaltestelle4

neue Outdoor Aktion für Familen - BEWEGUNGSHALTESTELLEN

"Mach mit - bleib fit!"  ist die Aufforderung des Deutschen Turnerbundes auf den neuen Schildern der BEWEGUNGSHALTESTELLEN rund um unser Vereinsgelände. 

Kinder stark machen Logo    Bewegungshaltestellen Schild

Durch das Scannen des QR Codes wird man direkt zu einer lustigen Bewegungsaufgabe geleitet! Insgesamt git es zehn Schilder am Sportplatz und um die SG Beachanlage.

Die Aktion wird am Sonntag, 27. März von 14-17 Uhr durch den Kinderturn-Club eröffnet und alle Familien sind herzlich eingeladen!

Auf die zehn schnellsten Familien, die alle Stationen mitmachen, wartet im SG Treffpunkt, Rosenauer Weg, ein Preis und Kaffee und Kuchen für Alle!

Hier findet man alle Stationen, die jederzeit zugänglich sind! Viel Spaß

qr

Schild

 

 

Entscheidungsspiel um die Meisterschaft

Am kommenden Samstag, 19.03.22 kommt es im Sportzentrum Gestungshausen, Am Sportplatz 8, 96242 Sonnefeld ab 17.00 Uhr zum Endspiel um die Meisterschaft in der Bezirksoberliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga. Es stehen sich gegenüber die beiden verlustpunktfreien Mannschaften des FC Adler Weidhausen und des TTC Rödental. 

Als Außenseiter werden wir alles versuchen, dem jungen aufstrebendem Team aus Weidhausen paroli zu bieten. 

Über lautstarke Unterstützung würden wir uns freuen.

+++NEU+++Bambini - Tanzkurs

Neu im Programm der Bambini - Tanzkurs für Kinder zwischen 2,5 und 3,5 Jahren inklusive einer Begleitperson mit unserer Trainerin Lea-Alicia Lackner.

Tischtennis-Sportabzeichen voller Erfolg

Am 20.02.22 legten 14 Kinder im Alter von 6 bis 12 in der Turnhalle der Mittelschule in Oeslau das Tischtennis-Sportabzeichen ab.

An sechs Stationen konnten sie ihr Können mit dem Schläger und Ball unter Beweis stellen. Unser neuer Nachwuchs war mit Feuereifer dabei. Gefordert wurde neben Kontrolle der Spielgeräte auch Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Schnelligkeit.

Die erfolgreiche Veranstaltung wurde von Übungsleiter Fabian Markert organisiert. Als Helfer standen ihm dabei die neuen Übungsleiterassistentinnen Nina Steckmann und Sophie Treuter sowie Jonathan Klee zur Seite.

 

Stolze Sportabzeichenbesitzer mit Übungsleitern

FUSSBALL HERREN - DEUTLICHER HEIMERFOLG NACH WINTERPAUSE

Die Spielgemeinschaft konnte die positiven Resultate aus der Vorbereitung mitnehmen und gewann in der Höhe verdient gegen die Gäste aus Coburg.

Die erste Viertelstunde begann ausgeglichen mit Halbchancen auf beiden Seiten. Die Gäste suchten im Offensivbereich immer wieder Özer und Celik, die ordentlich Betrieb machten. Ein schnell ausgeführter Freistoß der Gäste landete am Lattenkreuz und Eliott im heimischen Tor entschärfte zwei Schüsse aus 16 Metern. Nach der ersten richtigen Chance von F. Biemann fand die Heimmannschaft auch besser ins Spiel und erzielte zu einem wichtigen Zeitpunkt das 1:0. Mancini schoss den Ball sehenswert mit einem Volley ins rechte obere Eck. Im Anschluss zielte Carl nach Steckpass von Kreuz neben das Tor, Bosporus spielte weiterhin gefällig nach vorne mit und kombinierte sich vor allem über deren linke Seite einige Male in gefährliche Zonen. Allerdings konnten dann die Rödentaler die Führung ausbauen. Nach kapitalem Fehler der gegnerischen Defensive konnte Kreuz frei vor dem Tor Berisha überwinden. Mit guter Defensivleistung ließ man auch bis zur Halbzeit kein Gegentor zu und konnte sogar kurz vor dem Pausenpfiff das dritte Tor nachlegen. Einen Ball von der Grundlinie klärte ein Gästeverteidiger unglücklich ins eigene Tor.

Die Spielgemeinschaft wollte die Gäste nach der Pause nicht wieder ins Spiel kommen lassen und erzielte denkbar günstig nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff das nächste Tor. Einen zu kurz geklärten Ball nahm Carl direkt aus der Luft und dieser schlug wiederum rechts oben ein. Daraufhin spielte die Heimelf befreit auf und schoss auch verdient die nächsten beiden Tore. Diesmal konnte Carl den Pass von Kreuz in ein Tor ummünzen und einen abgewehrten Schuss von Schwenk über die Linie drücken. Nach einigen Wechseln auf beiden Seiten verflachte das Spiel zunehmend und die letzte Chance hatte Cebecioglu nach Zuspiel von Böhme, allerdings ging der Ball knapp daneben. So blieb es beim verdienten Heimsieg auf dem Rödentaler Kunstrasen.

Spiel Bosporus