Aktuelles

Spielgemeinschaft verteidigt Stadtmeistertitel

Die Spielgemeinschaft der SG Rödental mit dem TSV Mönchröden gewinnt am Sonntag (06.01.2019) die Rödentaler Stadtmeisterschaft im Hallenfußball der Herren und verteidigt erneut den Titel.

Alle vier Spiele konnte die Mannschaft von Trainer Seckin Kilic gewinnen und überzeugte mit einem Torverhältnis von 18:2. Gleich im ersten Spiel konnten sogar 9 Tore gegen FC/TSV Rödental erzielt werden. Die Spiele gegen DJK/TSV Rödental (1:0) und VFB Einberg (4:0) konnten ebenfalls ohne Gegentor gewonnen werden. Den frühen 0:2 Rückstand im letzten Spiel gegen die SpVgg Froschgrund Mittelberg, konnte die Mannschaft noch in ein 4:2 drehen.

Historische Meisterschaft

In der vergangenen Saison führte der Bayerischen Tischtennisverband eine Gebietsreform durch. Die Kreise wurden aufgelöst und zu neuen Bezirken zusammengefasst. So erreichte unsere 2. Mannschaft mit dem Titel in der Kreisliga I Neustadt, die letzte Meisterschaft in dieser Liga. Das gelang darüber hinaus ohne jeden Verlustpunkt in souveräner Manier.

Nach dem Aufstieg hält sich das Team nach einer guten Vorrunde im vorderen Drittel der Tabelle.

Die letzten Meister der Kreisliga I Neustadt von links: S. Schelhorn, M. Weingarth, A. Reichert, N. Steckmann, C. Kreuz, W. Mex

 

 

AH-Neujahrsbowling

Zum traditionellen Neujahrsbowling ging es für die AH-Fußballer am Freitag ins Sportland. Insgesamt 15 Spieler teilten sich für 2 Stunden 3 Bahnen zum "Kugelschieben".

Nach der Auslosung der Teams ging es los. Den Gesamtsieg errang das Team von Schlotfeger Achim, das 2 der 3 Runden für sich entscheiden konnte. Hier stachen sowohl Achim Diwisch und Andre Weyhersmüller als Siegesgaranten hervor. Weitere Spieler mit Topleistungen waren Ronny Rausch und Stefan Emrich.

20190104 Neujahrsbowling

AH-Weihnachtsfeier

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen versammelten sich die AH-Fußballer mit Ihren Partnern in Streng´s Bistro zur Weihnachtsfeier, die traditionell das Highlight und gleichzeitig den Abschluss des Jahres darstellt.
Obwohl bei einigen Terminkonflikte die Teilnahme verhinderten, kamen wieder mehr als 40 Personen zusammen. Sie erlebten einen unterhaltsamen Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem abwechslungsreichen Programm, der beim "harten Kern" erst wieder in den frühen Morgenstunden endete.

Spielszene aus "Am laufenden Band"Spielszene aus "Am laufenden Band"

 

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Rückengesund ins neue Jahr - waren das auch Ihre Vorsätze?

Hier ist unser Kurs dazu:

FIT UND GESUND - zertifizierter Gesundheitskurs PLUSPUNKT SPORT
Ab Freitag,11. Januar 2019
von 18.30-19.30 Uhr
im Gymnastikraum Martin-Luther-Halle
10 x mit Kursleiterin Lucy Niller
Dieser Präventionskurs zielt darauf ab, speziell die Muskulatur zur Förderung des gesamten
Haltungsapparates aufzubauen. Durch diverse Übungen werden Gelenke mobilisiert und stabilisiert
und die Muskulatur gelockert und gekräftigt. Auch Entspannungsübungen sind Inhalt des Kurses.
Der Kurs kann von den Krankenkassen gefördert werden!
 
Es sind noch Plätze frei, Anmeldung unter 09563-4619 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Gürtelprüfungen bei den Kampfsportlern

Endspurt bei den Kampfsportlern der SG Rödental

ab Montag dem 10. Dezember waren der die letzte Stunde des Kampfkatzenkurses, sowie die Winter-Gürtelprüfungen aller Gruppen der Abteilung Kampfsportschule Kampfgeist bestimmend.

Gürtel Kampfkatzen2 18

Der Grundkurs des Kampfkatzen-Konzeptes war am Montag zu Ende gegangen und die 24 Vorschulkinder im Alter von 4-6 Jahren waren stolz auf das was sie in den 10 Unterichtsstunden gelernt und erreicht haben.

Mit einer kleinen Weihnachtseinstimmung und ihrem Kampfkatzenbuch sind sie dann in die Weihnachtspause gestartet. Im Januar beginnt der Folgekurs auf den sich die Jüngsten schon sehr freuen.

Am Dienstag folgten die Gürtelprüfungen der Kampfgeister 1 und 2. Es wurden Faust- und Fußtechniken, Fallschule als Selbstverteidigung, eine Kata und auch Dynamik-Kraft geprüft.

Die Kampfgeister 1 waren eine recht kleine Gruppe und nach 1 Stunde Prüfung konnten alle ihren nächsten Gürtelgrad entgegen nehmen.

Gürtel Kampfkatzen3 18

Die beste Prüfung legte Lukas Nordheim mit Gelbgurt ab. Levi Altenfelder der Weiß-orange und Ulrich Stammberger der Gelb ablegte, teilten sich den 2. Platz.

Die Kampfgeister 2, die bis 10 Jahre alt sind, hatten dann anschliessend eine 90 minütige Prüfung bei der sie zeigen konnten wie sie von Ihren Trainerinnen Sandra und Kathrin vorbereitet wurden.

Auch hier wurden die gleichen Kategorien abgeprüft, jedoch wurde hier ein bisschen mehr gefordert. Alle Kinder konnten ihre Prüfung bestehen und als bester Prüfling legte Esther Reißenweber den Gelb-Orange-Gurt ab mit 21 Punkten, gefolgt mit 5 punktgleiche 2.Plätzen.

Am Donnerstag waren dann die Pointfighter 1 und 2 an der Reihe, ihr Können unter Beweis zu stellen. Hier weisen einige der Kids bereits Wettkampferfahrung vor und die Prüfung war sehr anspruchsvoll. Im Alter von 10 bis 17 waren die Jugendlichen und auch die Gürtelgrade hatten eine große Spanne. Von Gelbgurt bis hin zum Braungurt wurden verschiedene Fausttechniken, teilweise gedrehte und gesprungene Fußtechniken, erweiterte Fallschule, Kondition und für die hohen Gürtelgrade auch ein theoretischer Teil abgefragt.

Die Prüfung bestanden alle mit einem hohen Prüfungsdurchschnitt und die Trainer waren sichtlich stolz. Als bester legte Max Paulfranz die Prüfung zum Braungurt ab, gefolgt von Amber Thomson, Gelb und Maxim Lorenz, Gelb-Orange. Beide waren punktgleich.

Gürtel Pointfighter 18

Zum Abschluß wurden am Samstag die Kickboxer der Erwachsenen einer 4 stündigen Prüfung unterzogen. Die Prüflinge kamen wie schon öfter nicht nur aus der Rödentaler Kampfgeist-Schule, sie waren auch aus Kronach und Neustadt von befreundeten Vereinen gekommen.

Die höheren Gürtelgrade mussten ein Aufwärmtraining mit Dehnprogramm für die gesamte Gruppe durchführen. Zu den Techniken der anderen Tage, kamen zusätzlich noch Handkantenschläge, Ellenbogentechniken, viele Dreh- und Sprungkicks dazu. Einiges an theoretischen Fragen zu Technikausführung oder aber Fragen zu Wettkampf und Regelwerk sollten die Kämpfer beantworten.

Nach den anstrengenden Stunden konnten auch hier alle Prüflinge ihren Gürtel mit nach Hause nehmen. Mit Tips für das nächste mal schickten die Prüfer Jochen Paulfranz, 3.DAN und Marco Spitella, 1.DAN alle Kämpfer auf den Nachhauseweg und wünschten ein paar ruhige Tage.

Die beste Prüfung in dieser Gruppe legte Daniel Wilcek aus Kronach mit Grüngurt ab, gefolgt von Sandra Stirn aus Rödental, die ab jetzt den Braungurt trägt und Franko Fröba, ebenfalls aus Kronach mit Orangegurt.

Gürtel Erwachsene 18

Frohe Weihnachten

Die Sportgemeinschaft Rödental wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

Jetzt zu Weihnachten verschenken! Neue Kurse starten im Januar 2019

Hier unsere neuen Kurse ab Januar 2019.

Informationen und Anmeldungen in der SG-Geschäftsstelle unter 09563-6210 und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Babys brauchen Bewegung - unsere Kurse starten im Januar !

Freie Plätze haben wir wieder ab Januar 2019 in unseren Kursen im Babyturnen und bei der Mama-Kind-Aerobic!

aerobic mit Kind

Hier die neuen Kurse ab Januar 2019:

MAMA-BABY-AEROBIC

 

Start: Dienstag, 15. Januar 2019 von 10.30-11.15  Uhr  Gymnastikraum

Turnhalle Martin-Luther-Straße in Rödental 6x mit Natalie Pöpperl

 

Da man als Mama doch gelegentlich etwas wenig Zeit für Sport hat, gibt es die neue Mama-Kind-Aerobic Stunde!

Es werden Übungen angeboten, bei der die Kinder mitmachen oder das Übungsgerät sind. Spielmöglichkeiten für die Kleinen sind vorhanden, je nach Alter und Aufgeschlossenheit der Kinder. Es ist auch möglich ein mitgebrachtes Tragesystem zu verwenden, damit das Kind direkt mit Mama kuscheln kann, während sie schwitzt.

Matten vorhanden! Bitte Babydecke oder Handtuch mitbringen.

Wichtige Voraussetzung: die postnatale Untersuchung beim Frauenarzt ist abgeschlossen

Kursgebühr: 39,-€ für Nichtmitglieder, 27,-€ für SG Mitglieder

 

 

NEUE KURSE BABYTURNEN mit Carola Fricke

 

KURS I 4-6 Monate (Juli-September 2018 geborene)

Dienstag, 8.1.2019, 9.30-10.30 Uhr 10x

Im ersten Lebensjahr passiert sehr viel in der Entwicklung des Babys.

Mit gesunden Bewegungsspielen und Übungen, also der ersten „Babygymnastik“, die von Liedern und Spielanregungen begleitet wird, fördern wir die Entwicklung des Babys.

KURS II 8-10 Monate (März-Mai 2018 geborene)

Dienstag, 8.1.2019, 10.30-11.30 Uhr 10x

Gemeinsam wollen wir die Kleinen beim Sitzen und Krabbeln unterstützen und mit gesunden Bewegungsspielen und Übungen die altersgerechte Entwicklung fördern.

KURS III fast Einjährige Kinder

Montag, 7.1.2019, 10.30-11.30 Uhr  10x

Im Folgekurs wollen wir den knapp Einjährigen das richtige Laufen beibringen und mit Geräten und Spielen das Gleichgewicht und die Koordination schulen.

 

Begrenzte Anzahl frei, telefonisch unter 09563-4619 bei Trainerin Carola Fricke oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Kurse finden in der Martin-Luther-Halle in Rödental statt!

 

 

Schauturnen 2018

„FIT WIE EIN TURNSCHUH“ lautet das Motto des diesjährigen Schauturnens der SG Rödental. Am Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 15.30 Uhr beginnt die sensationelle Show aus Tanz, Turnen und Akrobatik in der Franz-Goebel-Halle in Rödental. Mehr als 350 Talente nehmen Sie mit auf eine aufregende Reise durch die Welt der Turn- und Tanzabteilung.

Plakat 2018 Homepage


Weiterlesen

Besuch im Kloster Banz am 06.11. 2018

Bei herrlichem Wetter fanden sich sage und schreibe 26 „Sportliche Freizeitler“ ein, um  an diesem Tag das Kloster Banz zu besuchen.

Banz Gebude

Eine Führung durch die kompetente Leiterin des Museums und der Ausstellungen brachte uns zunächst die Geschichte des ehemaligen Benediktiner-Klosters bis zu heutigenTag nahe. Wir saßen dabei im Kaisersaal, berühmt wegen seiner Fresken und Gemälde. Anschließend erhielten wir eine Führung durch die wichtigsten Räume und auch die Seminarsäle einschließlich der Hotelzimmer. Seit 1983 gehört dieser Bereich des Klosters der Hanns-Seidel-Stiftung, einer Bildungseinrichtung , die sich allen Wissens-Gebieten widmet und allen Lern-und Wissbegierigen(auch Vereinen!) für Bildung und Vorträge zur Verfügung steht.

Der Höhepunkt war für mich die Terrasse, die bei herrlichen Wetter einen grandiosen Ausblick über das Maintal -nicht zu Unrecht Gottesgarten genannt-bot.

Es schloss sich ein Vortrag und die Führung durch das Museum an, die eine einmalige Sammlung von Petrefakten und Fossilien aus der Gegend um Banz, sowie Sammlerstücke des Herzogs Max von Bayern  von seinen Orient-Reisen enthält.

Nach dem Mittagessen in der Klosterschänke trug eine kurze Wanderung auf dem Keltenweg in Richtung Altenbanz  zur Verdauung bei, bevor der Besuch der schönen Klosterkirche folgte. Danach war es Zeit für einen Besuch des Staffelsteiner Stadtcafes, der diesen schönen Ausflugstag abschloss.

Danke an Manfred für die tollen Bilder!

 

Purzelbaumkönner

Am Tag des Kinderturnens,  am Sonntag 11. November beendeten wir unseren Rekordversuch "mit Purzelbäumen einmal um die Welt"!

 

Viele Gruppen unserer Turnabteilung nahmen bereits im Vorfeld an der Aktion des Deutschen Turnerbundes (DTB) teil und rollten wöchentlich über die Turnmatten.

Am Turntag selbst testeten auch Gäste, Mamas, Kinder und Trainer ihr Können und sammelten Purzelbäume .

Insgesamt kamen 2852 Meter zusammen, die in der bundesweiten Initiative zusammengezählt werden!

So macht Bewegung Spaß!