• Schwimmen
  • Schwimmen2
  • Schwimmen3

Hier findet ihr die Infomationen zu den Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020:

 

Wettkampfsaison beendet:

Die Abteilungsleitung hat entschieden, die laufende Wettkampfsaison 2019/2020 mit sofortiger Wirkung für beendet zu erklären.
Gründe: Selbst bei einem baldigen Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb, was sehr unwahrscheinlich ist, sind mindestens 9 Wochen ohne Wassertraining vergangen. Bei einer Ausdauersportart wie dem Schwimmen, bei dem viele Vereine Weihnachten durchtrainieren und in der Saison kaum Pause machen, um im „Saft“ zu bleiben, ist es sportlich haltlos, Wettkämpfe und vor allem Meisterschaften zu besuchen.
Durch das Coronavirus und den damit einhergehenden Bestimmungen gehen wir nicht von einer Trainingsdurchführung in den nächsten Wochen/Monaten aus.
Wir sehen uns als Teil der Gesellschaft, haben keine elitären Gedanken und distanzieren uns von im Raum stehenden Forderungen nach einem gesonderten Umgang für Vereine.
Als Schwimmabteilung möchten wir keine Sonderbehandlung gegenüber der Bevölkerung, da sich in diesen Zeiten jeder einschränken muss und bei weiteren Lockerungen die Möglichkeit haben sollte, seinen Freizeitaktivitäten gleichberechtigt nachgehen zu können.
Wenn es wider Erwarten vor den Sommerferien dennoch möglich sein sollte, wird das Training für alle Abteilungsmitglieder angeboten. Ob Erwachsene, Freizeitschwimmer oder Wettkampfschwimmer, jeder hat das Recht, am jeweiligen Training teilzunehmen.
Wenn es die Regelungen zulassen, wird es auch wieder Schwimmkurse geben.
Wir werden, sobald es erlaubt ist, nach den geltenden Bestimmungen verschiedene Veranstaltungen organisieren, um die Abteilung wieder zusammenzuführen.

Oliver Schuller
-Abteilungsleiter-

Ergebnisse und Zeiten findet ihr unter auf der Seite des Deutschen Schwimmverbandes:

Deutscher Schwimmverband Ergebnisse