• Schwimmen
  • Schwimmen2
  • Schwimmen3

SG-Rödentaler Schwimmer Samuel Fitza und Jonathan Kohles beim Landesvielseitigkeitstest

Rödental/Erlangen. Samuel Fitza und Jonathan Kohles von der Schwimmabteilung der SG Rödental, folgten der Einladung nach Erlangen zum Landesvielseitigkeitstest. Der Test ist zur Überprüfung des Ausbildungsstandes von leistungsbestimmten Faktoren. Es werden acht Teilbereiche getestet, wie z.B reine Schwimmleistung, technische Schwimmfertigkeiten, konstitutionelle, konditionelle und koordinative- technische Leistungsvoraussetzungen. Auf die Athletikübungen die am Morgen stattfanden, wurden die zwei Talente gut von Peter Schnetter vorbereitet, sodass sie alles problemlos absolvierten. Am Nachmittag mussten die Zwei ins Wasser. Sehr diszipliniert und aufmerksam folgten Samuel und Jonathan den Anweisungen der verschiedenen Kadertrainer aus Erlangen, Nürnberg und Regensburg. Es wurden alle Schwimmarten – Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil –getestet. Die Beiden wurden oft gelobt und waren sehr Stolz, mit dem geforderten Pensum, das an diesem Tag von den Kaderathleten abverlangt wurde, erfolgreich mithalten zu können.

IMG 20170418 WA0024

 

SG-Rödentaler Wettkampfschwimmer/innen erfolgreich beim Hassberge Cup

Rödental/Haßfurt. Die Schwimmer der SG Rödental nahmen am traditionellen Haßberge Cup, der dieses Mal sein 25jähriges Jubiläum feierte, teil. An zwei Tagen gingen die Schwimmer der Wettkampfmannschaft 1 in das 25m lange Schulschwimmbecken. Bei dieser Schwimmveranstaltung mussten auch als Trainervorgabe einige „unbeliebte“ Strecken geschwommen werden, was auch zur ein oder anderen Überraschung sorgte. Am Sonntag kamen noch die Jahrgänge 2006 – 2008 dazu und zeigten wie schon die älteren vollen Einsatz im kühlen Nass. Insgesamt standen die Schwimmer/innen 61x auf dem Podest. Davon gab es 41x Gold, 11x Silber und 9x Bronze.

DSC 4070

Weiterlesen

SG-Wettkampfschwimmer/innen sehr erfolgreich bei den Oberfränkischen Kurzbahnmeisterschaften

Rödental/Münchberg. Die Oberfränkische Kurzbahnmeisterschaft, die dieses Jahr in Münchberg stattfand, viel äußerst positiv für die SG Schwimmabteilung aus. Mit 25xGold, 21x Silber und 13x Bronze zeigten sich die Sportler gut vorbereitet auf diesen Wettkampf. Selina Jenke und Danielle Schuller zeigten bei den offenen A- Finalläufen in 100m Freistil, 100m Rücken und 100m Brust, dass kein Weg an den Zweien vorbeiführt. Sehr souverän und mit etlichen Sekunden Vorsprung schwammen sie ihre Siege nach Hause. In den B-Finals Jahrgang 2002 – 2005 fischten sich Gianna DiLauro und Sophia Schnetter 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronzemedaille aus dem Becken.

Weiterlesen