• Tischtennis 1
  • Tischtennis 2
  • Tischtennis 3

Willkommen bei der Tischtennisabteilung

2013 versuchte die Tischtennisabteilung gemeinsam mit dem VfB Einberg und dem TSV Mönchröden einen neuen Weg einzuschlagen. Um den Tischtennissport in Rödental insgesamt voranzubringen, wurde der TTC Rödental gegründet, der beim Bayerischen Tischtennisverband formal als eigener Verein geführt wird, aber eine Abteilung der SG Rödental ist.

Er steht allen Rödentaler Tischtennisspielern offen, die gleichzeitig Mitglied in ihren Vereinen bleiben können.

Ziele waren und sind, die Leistungsfähigkeit der 1. und 2. Mannschaft zu stärken, Synergien bei Training, Material, etc. zu nutzen und die Jugendarbeit auszuweiten.

Besonders im Jugendbereich hat das neue Konzept Früchte getragen. Neben vielen Einzelerfolgen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene sind wir besonders stolz, dass unsere 1. Mädchenmannschaft es bis in die Bayernliga geschafft hat. Auch die 2. und 3. Mädchenmannschaft geht überregional in der Bezirksliga an den Start, was der 1. Jungenmannschaft ebenfalls gelungen ist. 

Sehr erfolgreich konnten zwei junge Spieler in die 1. Herrenmannschaft integriert werden, so dass in der Bezirksliga II ein Mittelfeldplatz erreicht wurde. Die 2. Mannschaft wurde souverän verlunstpunktfrei Meister in der Kreisliga I und spielt jetzt ebenfalls auf Bezirksebene. Ein toller Erfolg war auch der 2. Platz der 4. Mannschaft, die damit in die neue Bezirksklasse A aufgestiegen ist.

Zur neuen Saison wurden in einer Gebietsreform die Kreise aufgelöst und in Bezirke umgewandelt. Unsere Abteilung gehört jetzt zum TT Bezirk Oberfranken-West.

Zur  Saison 2018/19 nehmen wir mit sechs Herrenmannschaften, drei Jungenteams und drei Mädchenmannschaften am Spielbetrieb teil.

Unter folgendem Link findet man sämtliche Punktspieltermine aller Mannschaften.

Punktspieltermine

In unserer Abteilung gehen ungefähr 45 Erwachsene und 25 Jugendliche regelmäßig an die Platten.

Neue Spielerinnen und Spieler sind jederzeit herzlich willkommen.

Schau doch mal beim Training vorbei!