• Fussball
  • Fussball
  • Fussball5

E-Jugend (U11)

Die E-Junioren besitzen altersbedingt bereits deutlich verbessertes Koordinationsvermögen im Vergleich zu den jüngeren Altersklassen. Vielseitige Bewegungsübungen dienen der Verbesserung der technischen Fähigkeiten. Dabei wird die Ballführung schneller und zielstrebiger. Es werden bereits Finten und andere Täuschungsmöglichkeiten trainiert. Dabei befindet sich stets der Ball im Mittelpunkt und das Fußballspiel selbst rückt immer mehr in den Fokus.

Geübt wird vor allem in kleinen Teams auf kleinem Feld mit oder ohne Tore, Technik-Übungen wie Dribbling, Jonglieren, Tricks und einfache Kopfbälle. Auch Hand- oder Basketballspiele sowie Lauf- und Fangspiele dienen der Abwechslung im Trainingsbetrieb.

Die Spieler sind nun schon in der Lage, einfache taktische Verhaltensmuster wie Freilaufen und Anbieten zu erlernen. Zudem sind sie altersbedingt in der Lage, Pflichten zu übernehmen. Der Umgang mit Trainern, Mit- und auch Gegenspielern ist respektvoll.

Trainer & Betreuer

E1-Junioren

Christian Schaller01623294034
eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bertl Auer

E2-JUNIOREN

Christian Linke 0151/14994653
eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Dill

 

Jahresberichte

Junioren E1

Die E1 hatte im vergangenen Jahr ihr stärkstes und zudem die Erfahrung machen dürfen, wie man eine Meisterschaft gewinnt.

Das ist der Truppe in der Frühjahrsrunde erstmals gelungen. Dabei wurden in acht Spielen fünf Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage erzielt. Am Ende wurde die Meisterschaft mit einem Punkt Vorsprung und dem Torverhältnis von 50:21 abgeschlossen. Dabei konnten sich von insgesamt zehn eingesetzten Spielern acht in die Torschützenliste eingetragen, was die Trainer Christian Schaller und Bertl Auer sehr positiv stimmte.

Das Highlight war die Spielrunde im Herbst, wo sich die Mannschaft ihre zweite Meisterschaft erspielte und das mit einem beachtlichem Vorsprung von acht Punkten. In zehn Spielen wurden neun Siege und ein Unentschieden verbucht. Das positive Torverhältnis spricht für die Truppe: Mit 92:11 waren sie sehr treffsicher und haben nach hinten kaum etwas zugelassen. Von den Trainern  wurden insgesamt zwölf Spieler eingesetzt. Davon konnten sich elf als Torschützen eintragen.

In der Halle hat die Mannschaft an drei Turnieren teilgenommen. Hierbei wurden zwei zweite Plätze und ein vierter Platz erzielt.

Die Teilnahme an ihrer ersten Hallenkreismeisterschaft hat die Mannschaft in der Gruppenphase mit dem vierten Platz abgeschlossen.

Wir können mit großer Zufriedenheit auf unseren Nachwuchs bauen und werden weiterhin die Kids fördern um die Ergebnisse positiv zu gestalten.

Der aktuelle Kader besteht aus folgenden Spielern:

Bartosz Macioszek, Pepe Schmidt, Lennart Bähr, Louis Schaller, Tim Niller, Adrian Greiner, Michal Macioszek, Jannis Füßel, Sandro Pütz und Finnlay Langbein.

Trainer:

Christian Schaller, Bertl Auer

Team Rödental E Jugend Meister 2019

Christian Schaller

 

 Junioren E2/E3

In die Frühjahrsrunde startete das Team der E3 durchwachsen und konnte nach einer ersten, schmerzhaften Niederlage mit zwei aufeinanderfolgenden Siegen neuen Mut schöpfen. Leider war das Glück nicht immer auf unserer Seite, weshalb die beiden folgenden Spiele verloren wurden. Wir konnten die Hinrunde mit sechs Punkten und 10:19 Toren abschließen.

Auch die Rückrunde begann mit einem starken Gegner. Wir kamen in den Spielen des Öfteren nicht zum Abschluss, was dem Team während den Spielen den Kampfgeist raubte. Am Ende der Runde schlossen wir insgesamt mit sechs Punkten und 19:45 Toren ab.

Am 17.09.2019 folgte dann die Herbstrunde. Im ersten Spiel konnten wir mit einem starken Spiel leider nur einen Punkt mit nach Hause nehmen. Die kommenden Spiele waren sehr durchwachsen und so endete die Hinrunde mit vier Punkten und 12:19 Toren.

Zu Beginn der Rückrunde starteten wir leider geschwächt und mussten uns mit einem 0:5 geschlagen geben. Darauf folgend konnten wir im anschließenden Spiel drei Punkte sichern und neuen Mut für den kommenden starken Gegner schöpfen.

Im Abschlussspiel des Jahres 2019 kam das Team in Fahrt und schloss mit einem Kantersieg von 10:1 ab.

Die Herbstrunde wurde somit mit zehn Punkten und 25:32 Toren abgeschlossen, was eine Steigerung zur Frühjahrsrunde darstellt.

Über das komplette Jahr glänzte das Team mit hoher Trainingsbeteiligung und großem Teamgeist. Man konnte gerade gegen Jahresende die ersten Früchte ernten. Die stetige Verbesserung und der wachsende Siegeswille machen Lust auf mehr. Besonders der Zusammenhalt und die tolle Gemeinschaft zeichnet das Team aus.

Das Trainerteam freut sich auf die kommenden Herausforderungen und nimmt diese gerne an.

Folgende Spieler sind Teil des Teams:

Luis Dill (1), Robert Schröder (2), José Ramon Kienel (3), Julian Wollandt (4), Lukas Bergner (5), Julian Linke (8), Davin Schönmeier (9), Merlin Ciopala (10), Marius Haller (12), Moritz Matthäi(13), Moritz Sperschneider (14)

Trainer:

Christian Linke, Stefan Dill

k Mannschaft

Christian Linke