• Fussball
  • Fussball
  • Fussball5

F-Jugend (U9)

Die F-Junioren werden bereits in den Basistechniken geschult. In kleinen Gruppen werden die Kinder motiviert, mit vielen Ballkontakten und beidfüßig zu spielen, um so das Gefühl für den Umgang mit dem Ball zu verbessern.

Die Übungen laufen nach dem Prinzip "Erst zeigen, dann nachmachen", wobei eine grundlegende Ordnung eingehalten werden soll. Einem Leistungsdruck sind die Kinder höchstens in Wettbewerben und Spielen ausgesetzt, dann aber vor allem aufgrund der Motivation durch Trainer und Mitspieler.

Siege in den Wettbewerben sind zwar toll, aber ebenso schnell wieder vergessen. Alle Spieler sollen gleiche Spielanteile erhalten. Das Streben nach Erfolgen steht nicht an oberster Stelle, deshalb bleiben auch die besseren Spieler mal draußen.

Auch eine feste Rollenverteilung ist noch nicht empfohlen. Alle Kinder dürfen und sollen angreifen. Dabei bietet sich das Rotationsprinzip an, wo je 3 Spieler im Wechsel angreifen und verteidigen.

Trainer & Betreuer

F1-Junioren

Matthias Büchner

Hubert Maar

Zsolt Sziklavari

F2-Junioren

Mario Eckstein
Mobil  0171/4350335

Frank Klinner
 

Jahresbericht

Junioren F1

Zum Frühjahr wurden die beiden Mannschaften nicht mehr nach Jahrgang, sondern nach aktuellem Leistungsstand eingeteilt. Um die Kinder sportlich besser zu fördern ist eine Leistungseinteilung unerlässlich. 

Die F1 wurde neu hauptverantwortlich durch Matthias Büchner trainiert. Schon im Frühjahr wurden gute Ergebnisse erzielt. Alle Jungs trainierten eifrig mit und konnten sich individuell verbessern. Besonders hervorzuheben ist das Passspiel der Mannschaft, welches oft in sehr schönen Kombinationsfussball mündete. 

In der Herbstrunde wurde das Leistungskonzept weiter verfolgt und mit Hubert Maar ein zweiter, erfahrener Trainer mit ins Boot geholt. Oft waren wir dem Gegner weit überlegen. Bis auf eine knappe Niederlage wurden alle Spiele im zweistelligen Ergebnisbereich gewonnen.

Beim Hallenturnier in Ebersdorf erreichten wir den zweiten, in Bad Rodach sowie beim eigenen Platzhirsch-Turnier sogar den ersten Platz. 

Trainer:
Matthias Büchner, Hubert Maar

F1 Team Roedental 2019 2020

Matthias Büchner

 

Junioren F2

Aufgrund der neuen Aufteilung nach dem Leistungsprinzip konnten wir die Runde leider nur mit einem Sieg bei sechs Niederlagen abschließen.

Dabei erzielten wir dreizehn Tore und setzten elf verschiedene Spieler/innen ein.

Die hohe Trainingsbeteiligung mit Einsatz und Ehrgeiz der Kids machte sich dann zum Ende der Saison bemerkbar, so dass immer bessere spielerische Leistungen erzielt werden konnten.

In Sommerturnieren wurde das ein oder andere Spiel gewonnen oder ein Unentschieden erkämpft. Die Wettschießen aus 9 Metern wurden regelmäßig ausgeglichen gestaltet oder gewonnen, was uns für die Kids sehr freute. Denn wenn sie mal vor dem Tor waren, konnten Sie gut und zielstrebig abschließen.

Neben Bowlingabend und Fußballgolf war ein weiteres Highlight der Wochenendausflug zum Kicken und Zelten nach Regensburg.

Die Vorbereitung zur Herbstrunde war etwas kurz. Trotzdem klappte die Integration von alten und neuen Spielern innerhalb des 14-köpfigen Kaders reibungslos. Die hohe Trainingsbeteiligung war immer wieder ein Spaß für die Trainer. Neben Balleroberung und der Dreiecksformation wurde auch viel Spaß „trainiert“. Die legendären Eisenbahnrunden auf dem SG-Gelände brachten viele immer zum Lachen.

Leider war die Gruppeneinteilung diesmal etwas unglücklich, so dass wir nur 4 Spiele hatten. Nach einem Sieg zum Auftakt gegen Ketschendorf, einer knappen Niederlage gegen den FC Coburg, einem Unentschieden in Waldsachsen und einer Niederlage gegen Ebersdorf war die Spielrunde für uns schon beendet.

Zum Glück konnten wir noch einige Freundschaftsspiele bestreiten, so dass die F2 die Trainingsinhalte auch im Wettkampf üben konnte.

In der Hallensaison testeten wir erstmalig auch Funino bei einem Turnier. Der kurzweilige Auftritt wurde mit dem dritten Platz und dem Gewinn eines Spielballs für die neue Saison gekrönt.

Der gemeinsame F-Jugendabschluss mit Spielen, Schatzsuche mit Nuggets und Weihnachtsgeschenk stärkte nochmals den Zusammenhalt.

Den Kids gilt noch zu sagen: Bleibt am Ball, bleibt ein Team Rödental und macht was draus!

Mannschaft_F2 2019 2020

Trainer:

Frank Klinner & Mario Eckstein